Bildungsgang Aufnahme­voraus­setzung Mögliche ­Abschlüsse Dauer
Berufsschule
(Duales System)
Berufsausbildungsverhältnis - Berufsschulabschluss
- evtl. Sekundarabschluss I
- evtl. Fachoberschulreife
3 / 3,5 Jahre
Berufliches Gymnasium
(staatlich anerkannte Erzieherin / staatlich anerkannter Erzieher)
Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe Direkter Übergang von Klasse 9 des Gymnasiums (Bedingung die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe wurde erreicht - Allgemeine Hochschulreife
- Berufsabschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin / zum staatlich anerkannten Erzieher
4 Jahre (inkl. Praktikum)
Berufliches Gymnasium
(Freizeitsportleiter)
Fachoberschule mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe - Allgemeine Hochschulreife
- berufliche Kenntnisse im Bereich Freizeitsportleiter / in
3 Jahre
Berufliches Gymnasium
(Gestaltungstechnik)
Fachoberschule mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe - Allgemeine Hochschulreife
- berufliche Kenntnisse im Bereich Gestaltungstechniker/ in
3 Jahre
Fachschule für Technik Berufsabschluss, Berufsabschluss und ein Jahr Berufstätigkeit
oder
einschlägige Berufstätigkeit von mindestens 5 Jahren
- Staatlich anerkannte Technikerin / staatlich anerkannter Techniker
- evtl. Fachhochschulreife
2 Jahre
Fachschule für Heilerziehungspflege Fachoberschulreife und abgeschlossene (mindestens 2-jährige) einschlägige Berufsausbildung oder Abschluss der 2-jährigen höheren Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen oder Abschluss der Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen (Klasse 11 und 12) - Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin / anerkannter Heilerziehungspfleger
Allgemeine Fachhochschulreife
2 Jahre Vollzeit + 1 Jahr Berufspraktikum
Fachschule für Sozialpädagogik Fachoberschulreife und abgeschlossene (mindestens 2-jährige) einschlägige Berufsausbildung oder Abschluss der 2-jährigen höheren Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen oder Abschluss der Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen (Klasse 11 und 12) - Staatlich anerkannte Erzieherin / anerkannter Erzieher
- evt. Fachhochschulreife
2 Jahre Vollzeit + 1 Jahr Berufspraktikum
Fachoberschule Technik
(einjährig)
- Elektrotechnik
- Metalltechnik
Fachoberschulreife und abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung - Fachhochschulreife
- vertiefte berufliche Kenntnisse
1 Jahr
Fachoberschule
(zweijährig)
- Gestaltung
- Gesundheit und Soziales
Fachoberschulreife - Fachhochschulreife
- berufliche Kenntnisse
2 Jahre
Höhere Berufsfachschule
(zweijährig)
- Elektrotechnik
- Metalltechik
Fachoberschulreife - Fachhochschulreife
- (schulischer Teil)
- erweiterte berufliche Kenntnisse
-evtl. Fachhochschulreife nach Abschluss des Praktikums
2 Jahre
Berufsfachschule für Sozialwesen
(zweijährig)
- Kinderpflege
- Sozialassistenz
Beendigung der Vollzeitschulpflicht Hauptschulabschluss - "Staatlich geprüfte Kinderpflegerin / geprüfter Kinderpfleger"
oder
"Staatlich geprüfte Sozialassistentin / geprüfter Sozialassistent"
- Fachoberschulreife
- evtl. Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
2 Jahre
Berufsfachschule für Ernährungs- und Versorgungsmanagement
(zweijährig)
- Service
Beendigung der Vollzeitschulpflicht, Hauptschulabschluss - "Staatlich geprüfte/r Assistent für Ernährung und Versorgung Schwerpunkt Service"
- Fachoberschulreife
evtl. Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
2 Jahre
Berufsfachschule Typ 1
(einjährig)
- Bau- und Holztechnik
- Elektrotechnik
Ernährungs- und Versorgungsmanagement
Metalltechnik
Hauptschulabschluss nach Klasse 9 - Berufliche Kenntnisse
- Hauptschulabschluss nach Klasse 10A
1 Jahr
Berufsfachschule Typ 2
(einjährig)
- Bau- und Holztechnik
- Elektrotechnik
- Ernäherungs- und Versorgungsmanagement
- Metalltechnik
Hauptschulabschluss nach Klasse 10A - Berufliche Kenntnisse
- Fachoberschulreife
- evtl. Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
1 Jahr
Klassen für Schüler ohne Berufausbildungsverhältnis Erfüllung der 10-jährigen Vollzeitschulpflicht - Erfüllung der Berufschulpflicht 1 Jahr
Bildungsgang Berufsschule
(Duales System)
Aufnahme­voraus­setzung Berufsausbildungsverhältnis
Mögliche ­Abschlüsse - Berufsschulabschluss
- evtl. Sekundarabschluss I
- evtl. Fachoberschulreife
Dauer 3 / 3,5 Jahre
Bildungsgang Berufliches Gymnasium
(staatlich anerkannte Erzieherin / staatlich anerkannter Erzieher)
Aufnahme­voraus­setzung Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe Direkter Übergang von Klasse 9 des Gymnasiums (Bedingung die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe wurde erreicht
Mögliche ­Abschlüsse - Allgemeine Hochschulreife
- Berufsabschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin / zum staatlich anerkannten Erzieher
Dauer 4 Jahre (inkl. Praktikum)
Bildungsgang Berufliches Gymnasium
(Freizeitsportleiter)
Aufnahme­voraus­setzung Fachoberschule mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Mögliche ­Abschlüsse - Allgemeine Hochschulreife
- berufliche Kenntnisse im Bereich Freizeitsportleiter / in
Dauer 3 Jahre
Bildungsgang Fachschule für Technik
Aufnahme­voraus­setzung Berufsabschluss, Berufsabschluss und ein Jahr Berufstätigkeit
oder
einschlägige Berufstätigkeit von mindestens 5 Jahren
Mögliche ­Abschlüsse - Staatlich anerkannte Technikerin / staatlich anerkannter Techniker
- evtl. Fachhochschulreife
Dauer 2 Jahre
Bildungsgang Fachschule für Heilerziehungspflege
Aufnahme­voraus­setzung Fachoberschulreife und abgeschlossene (mindestens 2-jährige) einschlägige Berufsausbildung oder Abschluss der 2-jährigen höheren Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen oder Abschluss der Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen (Klasse 11 und 12)
Mögliche ­Abschlüsse - Staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin / anerkannter Heilerziehungspfleger
Allgemeine Fachhochschulreife
Dauer 2 Jahre Vollzeit + 1 Jahr Berufspraktikum
Bildungsgang Fachschule für Sozialpädagogik
Aufnahme­voraus­setzung Fachoberschulreife und abgeschlossene (mindestens 2-jährige) einschlägige Berufsausbildung oder Abschluss der 2-jährigen höheren Berufsfachschule für Sozial- und Gesundheitswesen oder Abschluss der Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen (Klasse 11 und 12)
Mögliche ­Abschlüsse - Staatlich anerkannte Erzieherin / anerkannter Erzieher
- evt. Fachhochschulreife
Dauer 2 Jahre Vollzeit + 1 Jahr Berufspraktikum
Bildungsgang Fachoberschule Technik
(einjährig)
- Elektrotechnik
- Metalltechnik
Aufnahme­voraus­setzung Fachoberschulreife und abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung
Mögliche ­Abschlüsse - Fachhochschulreife
- vertiefte berufliche Kenntnisse
Dauer 1 Jahr
Bildungsgang Fachoberschule
(zweijährig)
- Gestaltung
- Gesundheit und Soziales
Aufnahme­voraus­setzung Fachoberschulreife
Mögliche ­Abschlüsse - Fachhochschulreife
- berufliche Kenntnisse
Dauer 2 Jahre
Bildungsgang Höhere Berufsfachschule
(zweijährig)
- Elektrotechnik
- Metalltechik
Aufnahme­voraus­setzung Fachoberschulreife
Mögliche ­Abschlüsse - Fachhochschulreife
- (schulischer Teil)
- erweiterte berufliche Kenntnisse
-evtl. Fachhochschulreife nach Abschluss des Praktikums
Dauer 2 Jahre
Bildungsgang Berufsfachschule für Sozialwesen
(zweijährig)
- Kinderpflege
- Sozialassistenz
Aufnahme­voraus­setzung Beendigung der Vollzeitschulpflicht Hauptschulabschluss
Mögliche ­Abschlüsse - "Staatlich geprüfte Kinderpflegerin / geprüfter Kinderpfleger"
oder
"Staatlich geprüfte Sozialassistentin / geprüfter Sozialassistent"
- Fachoberschulreife
- evtl. Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Dauer 2 Jahre
Bildungsgang Berufsfachschule für Ernährungs- und Versorgungsmanagement
(zweijährig)
- Service
Aufnahme­voraus­setzung Beendigung der Vollzeitschulpflicht, Hauptschulabschluss
Mögliche ­Abschlüsse - "Staatlich geprüfte/r Assistent für Ernährung und Versorgung Schwerpunkt Service"
- Fachoberschulreife
evtl. Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Dauer 2 Jahre
Bildungsgang Berufsfachschule Typ 1
(einjährig)
- Bau- und Holztechnik
- Elektrotechnik
Ernährungs- und Versorgungsmanagement
Metalltechnik
Aufnahme­voraus­setzung Hauptschulabschluss nach Klasse 9
Mögliche ­Abschlüsse - Berufliche Kenntnisse
- Hauptschulabschluss nach Klasse 10A
Dauer 1 Jahr
Bildungsgang Berufsfachschule Typ 2
(einjährig)
- Bau- und Holztechnik
- Elektrotechnik
- Ernäherungs- und Versorgungsmanagement
- Metalltechnik
Aufnahme­voraus­setzung Hauptschulabschluss nach Klasse 10A
Mögliche ­Abschlüsse - Berufliche Kenntnisse
- Fachoberschulreife
- evtl. Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
Dauer 1 Jahr
Bildungsgang Klassen für Schüler ohne Berufausbildungsverhältnis
Aufnahme­voraus­setzung Erfüllung der 10-jährigen Vollzeitschulpflicht
Mögliche ­Abschlüsse - Erfüllung der Berufschulpflicht
Dauer 1 Jahr

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise