Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Mit super Wetter und voller Motivation starteten sechs Fachschulklassen für Sozialpädagogik in diesem Jahr einen Projekttag im Wald, um verschiedene Facetten der Waldpädagogik kennenzulernen.

Die Oberstufen bereiteten den Tag unter Aspekten der Motorikschulung und der Waldpädagogik zur Durchführung mit jeweils einer Unterstufe vor. Es entstanden mehrere abwechslungsreiche Bewegungsspiele in Kombination mit musikalischen Spielen und Waldspielen.
An jedem der einzelnen drei Tage verbrachten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern/innen einen gemeinsamen Tag im Brumleytal in Ibbenbüren. Dort wurden die Studierenden der neuen Unterstufen von ihren Mitschülern aus der Oberstufe herzlich begrüßt. Nach einer kurzen Einteilung in einzelne Kleingruppen ging es dann in den Wald. Während der Wanderung durch das Waldstück hatten die Schülerinnen und Schüler aus der Unterstufe die Aufgabe sich in den Kleingruppen zu verständigen und beispielsweise zehn vorgegebene Naturmaterialien zu suchen, welche man auf dem Weg finden kann. Die Aufgabe und den Weg meisterten die Schülerinnen und Schüler mit Bravour, sodass sie schließlich in einer großen Lichtung angekommen waren. Hier hatten die Studierenden aus den drei Oberstufen, welche teilweise als „helfende Waldelfen“ geschminkt und verkleidet waren, schon einige Stationen vorbereitet und es galt als Kleingruppe die verschieden Aufgaben gemeinsam zu lösen. Diese bestanden unter anderem darin einen Parcours gemeinsam zu meistern, ein Klassenbild aus Fingerfarbe mit Natursymbolen zu kreieren oder Waldgeister zu verjagen. Nachdem die verschiedenen Stationen bewältigt waren, hatten sich alle Teilnehmer eine Pause mehr als verdient und so wurde bei sonnigem, trockenem Wetter geredet, gegessen und auch Kontakte zwischen den Klassen geknüpft.
Gestärkt von der Pause ging es nun weiter und die Unterstufenschüler hatten im Klassenverband die Aufgabe einige Kooperationsübungen zu meistern und auch hier konnte man sehen, dass die Klassen sogar eine Kletterpartie durch ein „Spinnennetz“ überstehen oder sich durch taktile Signale verständigen können. Nachdem die Schüler an dem Tag so viel erlebt und geschafft hatten, war es nun sich für Heimweg. Die Schülerinnen und Schüler sowohl aus den Unter- als auch aus den Oberstufen haben den jeweiligen Tag sehr genossen. Die Lehrer/Innen konnten resümieren, dass die Schülerinnen und Schüler wieder einmal äußerst gelungene Waldtage geplant und durchgeführt haben.  Weiter so!

IMG_1733.JPGIMG_1734.JPGIMG_1756.JPGIMG_1789.JPGIMG_1825.JPGIMG_1862.JPGIMG_3466.JPGIMG_3478.JPGIMG_3482.JPGIMG_3665.JPGIMG_3671.JPGIMG_3681.JPGIMG_3696.JPGIMG_3699.JPGIMG_3705.JPGIMG_3706.JPGIMG_3707.JPGIMG_3765.JPG

 

Broschüre

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Standort Schafberg
Alpenstraße 142
49479 Ibbenbüren

Standort Gutenberg-Schule
Margarethenstr. 1
49525 Lengerich

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise