Vinaora Nivo Slider 3.x

Die Oberstufe der Industriemechaniker durfte sich bei den Amazonewerken in Hasbergen hochmoderne Landmaschinentechnik ansehen.

Trotz des Staunens über High-Tech wie GPS Steuerung von Flüssigkeitsspritzanlagen, Ultraschallniveauregulierung des Spritzengestänges und lenkbare Anhängerachsen gab es noch Ausrufe wie „Seht mal! Ein Rollentaster für die Endlagenkontrolle - wie in der Schule.“ Während des Rundganges durch die Produktion gab es seitens der Schüler Bekundungen, dass sie sich später durchaus einen Arbeitsplatz bei Amazone vorstellen könnten - sehr gerne als Industriemechaniker. „Im Winterhalbjahr gibt es immer genug zu tun“, berichtete der Rundgangsleiter, „spätere Übernahmen sind nicht ausgeschlossen.“ Auch Weiterbildungen zum Techniker oder ein Studium seien mit Amazone möglich. Dies ist besonders interessant für die Auszubildenden mit entsprechender Qualifikation.
Den Abschluss bildete die Zeugnisübergabe für die zwölf Auszubildenden, die ihre Ausbildungszeit um ein halbes Jahr verkürzt haben. Hier waren Marc Laumann und Rainer Meyer mit einem Notendurchschnitt von 1,0 die Jahrgangsbesten.

Industriemechaniker-Amazone-1.jpg

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise