Vinaora Nivo Slider 3.x

Die Vernetzung von automatisierten Systemen im Sinne Industrie 4.0 und die begleitende Prozessvisualisierung, das sind die Inhalte, die den Unterricht der Mechatroniker-Oberstufe des Berufskollegs Tecklenburger Land z. Zt. prägen.


Hierzu konfrontieren die Fachlehrer F. Neubert und R. Bokern die Schüler mit einer Projektaufgabe, die den ganzheitlichen Ansatz eines betrieblichen Auftrages widerspiegelt.
Die typischen Projektphasen Informieren, Planen, Durchführen und Kontrollieren müssen innerhalb des gut achtwöchigen Projektes im Unterricht umgesetzt werden. Bereits bestehende Anlagen zur Vereinzelung und Sortierung von Werkstücken werden über sogenannte Speicherprogrammierbare Steuerungen vernetzt und über Bendienpanels angesteuert. Hierzu müssen die Schüler die Bedienoberfläche eines Bedienpanels nach softwareergonomischen Gesichtspunkten programmieren und den sicherheitsrelevanten Bedingungen anpassen. Die verwendeten Panels arbeiten ähnlich wie ein modernes Smartphone per Touchscreen, sind aber, was die Bedienbarkeit betrifft, frei programmierbar. Die nach Industrie 4.0 eingeforderte selbstorganisierte Produktion und Vernetzung der Systeme realisieren die Schüler durch Anwendung industrieller Feldbussysteme wie PROFINET, PROFIBUS und ASI.
Die Kooperation mit den Ausbildungsbetrieben  apetito AG, CENO Membrane Technology GmbH, Deutsche Post AG, Freeze-Dry Foods GmbH, FRIMO GmbH & Co. KG, Modine Neuenkirchen GmbH, Nordson PPS GmbH, Wedi GmbH, Wiewelhove GmbH ist besonders hervorzuheben, da ohne die Kooperation mit diesen Firmen die praktische Umsetzung bzw. die Fertigung der konstruierten Bauteile nicht möglich wäre.
Die Ausbildung zum Mechatroniker ist in mehreren ortsansässigen und den o.g.  Industriebetrieben möglich. Nähere Informationen sind bei der Agentur für Arbeit oder beim Berufskolleg Tecklenburger Land zu erfragen. 

Projektvideo

IMG_0747.JPGIMG_0759.JPGIMG_0764.JPG

 

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise