Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Am Donnerstag, den 05. Juli konnte die Zerspanungsmechaniker-Oberstufe (3. Ausbildungsjahr) das Haimer-Wuchtmobil begrüßen, welches unser Berufskolleg nun bereits im dritten Jahr besuchte, um den Azubis einen Einblick in die moderne Schrumpf- und Wuchttechnik zu bieten.

CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen erreichen heute Drehzahlen, welche bis in den Bereich von 100.000 Umdrehungen pro Minute reichen. Wer einmal bei seinem Auto mit einem schlecht gewuchteten Reifen fahren musste weiß, wie unangenehm sich die Schwingungen auf das Fahrverhalten des Kfz und das Wohlbefinden der Insassen auswirken. – Entsprechend können mit „unrund laufenden“ Fräswerkzeugen keine guten Oberflächenqualitäten erreicht und sogar große Schäden an der Antriebsspindel der Maschine hervorgerufen werden.
Eine Lösung für dieses Problem stellen gut ausgewuchtete Schrumpfwerkzeuge dar! Hierbei wird der Fräser zunächst in eine computergesteuert erwärmte Werkzeugaufnahme gebracht, welche danach abgekühlt wird, wobei der Fräser durch das „Zusammenziehen“ der Aufnahme „bombenfest“ eingespannt wird. Anschließend wird das so montierte Werkzeug in einer weiteren Vorrichtung nach den Drehzahl- und Genauigkeitsanforderungen des nachfolgenden Fräsprozesses gewuchtet. Last not least kann das montierte Werkzeug auf einem dritten Gerät vermessen und begutachtet werden. Die gemessenen Werte können auf einem am Werkzeug befindlichen RFID-Chip, oder direkt auf die Fräsmaschine übertragen werden. Der gesamte Montage-, Wucht- und Messvorgang dauert nur wenige Minuten und kann leicht bewerkstelligt werden, während die Fräsmaschine gerade ein anderes Werkstück bearbeitet. Somit stellt die Schrumpf- und Wuchttechnik einen großen Fortschritt für Einsatzbereitschaft (Stichwort: Reduzierung von Fertigungsnebenzeiten) und die Betriebssicherheit moderner Werkzeugmaschinen dar.
Die Zerspanungsmechaniker bedanken sich für die gewonnenen Eindrücke bei Herrn Jassin von der Firma Haimer, sowie bei Herrn Igelbrink von der Firma Plogmann!

Jörg Niehoff

Haimermobil-3.jpg

Schüler Online

Wiedergeöffnet ab 09.04.2018

Broschüre

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Standort Schafberg
Alpenstraße 142
49479 Ibbenbüren

Standort Gutenberg-Schule
Margarethenstr. 1
49525 Lengerich

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise