Vinaora Nivo Slider 3.x
  • Anfang Januar 2018 Umzug der Schulleitung und des Sekretariats in das Erdgeschoss des Altbaus und Umzug des Schulkiosks in Raum 0.26

  • 02.02.2018 Ausgabe der Halbjahres-Zeugnisausgabe und Verbringung von Tischen und Stühlen in die Ersatzräume

  • 05.02.2018 Unterricht in den neu hergerichteten Räumen und Beginn des  Unterrichts in der Schule auf dem Schafberg

  • Februar 2018 Restliche Umzüge und Beginn der Bauarbeiten im Bauabschnitt 1

  • Januar 2019 Fertigstellung 1. BA

Das Gebäude unseres Berufskollegs ist nun über 40 Jahre alt. Fenster, Dachhaut, Fassade, Brandschutz, Elektrik – alles ist mittlerweile veraltet. Da das Gebäude eine Größe von fast 22.000 m² Bruttogeschossfläche hat, ist die Sanierung nicht nur wegen der Vielzahl der Gewerke, sondern auch wegen der Fläche eine sehr große Aufgabe. Beim Kreis Steinfurt hat es noch keine Sanierung dieser Größe gegeben.

2016 hat die Gebäudewirtschaft der Kreisverwaltung die Sanierung vorbereit und seit Anfang 2017 wird sie von der Arbeitsgemeinschaft Farwick & Grote Architekten GmbH, HEG Beratende Ingenieure GmbH und Krawinkel Ingenieure GmbH, geplant. Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 03. Juli 2017 der Sanierung mit einem Finanzvolumen von 24,8 Mio. € zugestimmt. Davon stammen allein 9,7 Mio. € vom Bund und Land NRW als Zuschuss.

Dieses Geld soll dafür sorgen, dass das Gebäude energetisch ertüchtigt und die Lern- und Aufenthaltsqualität verbessert wird. Dazu ist es notwendig, die gesamte Fassade abzunehmen, das Gebäude neu zu dämmen und eine neue Fassade wiederaufzubauen. So soll das Gebäude zukünftig aussehen:


 
Blick von der Wilhelmstraße


Der Eingang des Schulgebäudes wird verlegt, und die Aula erhält eine Öffnung nach oben. Zudem wird ein Durchgang zum südlichen Schulhof geschaffen, der derzeit ungenutzt ist.


 
Neue Pausenhalle/ Forum mit Galerie im 1. Obergeschoss


Auf dem Programm stehen des Weiteren:
Lüftung aller Klassenräume, Kernsanierung und optische Aufwertung der WCs, gebäudeweites WLAN, Verlagerung des Sekretariats, Schaffung eines Bistros, Errichtung von Aufenthaltsbereichen im 2. bis 4. Obergeschoss des Neubaus.


Wie läuft die Baumaßnahme ab?


 

1. Bauabschnitt
2. Bauabschnitt

3. Bauabschnitt
4. Bauabschnitt


Um den Schulbetrieb aufrecht zu erhalten, ist eine Aufteilung der Sanierung in vier Bauabschnitte notwendig.

Mitte März 2018 erfolgt der Baubeginn mit der Abnahme der Fassadenplatten im ersten Bauabschnitt. Bereits Ende Januar müssen die Umzüge erfolgen, so dass vorbereitende Maßnahmen in den leergezogenen Räumen erfolgen können.

Ein Teil der Schule wird in die ehemalige Schule der RAG einziehen (Schule am Schafberg). Derzeit laufen auch hier vorbereitende Maßnahmen.

Der Umbau der Schule über knapp drei Jahre wird Schüler/innen und Lehrer/innen einiges abverlangen. Aber der Ausblick auf eine modern gestaltete Schule nach der Sanierung schafft optimale Lernbedingungen für alle Nutzer.

Am Freitag, 24. November um 15:00-18:00 Uhr und am Samstag, 25. November von 10:00-13:00 Uhr finden die Informations- und Beratungstage in unserem Haus statt.

Informieren Sie sich über ein großes Angebot an Bildungsgängen an unserem Berufskolleg.

NEU ab Schuljahr 2018: Gestaltungstechnischer Assistent/in (allgemeines Abitur)

 

Alles über Anmeldungen finden Sie hier: Schüler Online

 

In der vergangenen Woche hieß es für 100 Anerkennungsjahrpraktikanten der Erzieher/innen, der Heilerziehungspfleger/innen und der Erzieher/innen mit Abitur:

 

Eine offene, tolerante und liberale Gemeinschaft für jedermann, unabhängig vom sozialem Status, Bildungshintergrund, Rasse, Geschlecht oder Einstellung, ist eine der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.

In dem Projekt wird die Gelegenheit genutzt, Erfahrungen von Partnern mit unterschiedlichem Hintergrund Best Practice auszutauschen. Alle Partner werden voneinander lernen, weil unterschiedliche Ansätze in der Herausforderung der sozialen Eingliederung und Migration in den jeweiligen Ländern bestehen.

Sowohl Gemeinde- und Kreismitglieder als auch Migranten, die an dem Projekt beteiligt sind, werden Wissen über Werte und Einstellungen einer offenen und liberalen Gemeinschaft erwerben und mehr voneinander wissen. Daher wird das gegenseitige Verständnis und der Respekt, der durch die Umsetzung dieses Bildungsprojekts entsteht, dazu beitragen, die soziale Eingliederung sozialer Risikogruppen und Migranten zu erleichtern und das Bewusstsein für dieses Problem innerhalb der lokalen Gemeinschaften zu schärfen. Die Umsetzung dieses Projekts zur Lösung sozialer Probleme erfolgt in fünf am Projekt beteiligten EU-Ländern: Litauen (Koordination), Frankreich, Norwegen, Portugal, und unser Berufskolleg.

 

Gestaltungstechnische/r  Assistent/in

Ziel des Bildungsgangs:
Der 3,25jährige Vollzeit-Bildungsgang vermittelt folgende Qualifikationen
•  Allgemeine Hochschulreife nach der Jahrgangsstufe 13
    (im Anschluss erfolgt ein zwölfwöchiges schulisch begleitetes Betriebspraktikum)
•   Berufsabschluss Gestaltungstechnische/r Assistent/in

Aufnahmevoraussetzungen:
Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.


Abschlüsse

Abiturprüfung
•    Prüfungsfach (Leistungskursfach):
     Gestaltungstechnik
•    Prüfungsfach (Leistungskursfach):
     Englisch
•    Prüfungsfach (Grundkursfach):
     ein Fach der Fächergruppe Deutsch, Kunst, Mathematik
•    Prüfungsfach (Grundkursfach):
     ein Fach der Fächergruppe Gesellschaftslehre mit Geschichte, Religionslehre 
     Berufsabschlussprüfung für Gestaltungstechnische/r Assistent/in

Erste Teilprüfung:
Die Prüfungsleistungen werden in der Abiturprüfung erbracht

Zweite Teilprüfung:
- Grafik-Design (schriftlich)
- Wirtschaftslehre (schriftlich)
- Praktische Prüfung


Organisation und Stundentafel

Berufsbezogener Lernbereich
•    Gestaltungstechnik
•    Englisch
•    Grafik-Design
•    Kunst
•    Physik
•    Mathematik
•    Informatik
•    Wirtschaftslehre
•    Zweite Fremdsprache (Spanisch)
•    Betriebspraktika

Berufsübergreifender Lernbereich
•    Deutsch
•    Gesellschaftslehre mit Geschichte
•    Religionslehre
•    Sport

Differenzierungsbereich
•    Wahlfach

Weitere Hinweise
Praktika:

    6 Wochen Betriebspraktika in der Jahrgangsstufe 12
    12 wöchiges schulisch begleitetes Betriebspraktikum nach der Abiturprüfung

Flyer GST



Beratungslehrkräfte am Berufskolleg Tecklenburger Land des Kreises Steinfurt
           
Wir beraten...
•    bei der beruflichen Orientierung
•    bei persönlichen Schwierigkeiten
•    bei Konflikten im schulischen Alltag
•    bei Lernschwierigkeiten
•    bei Mobbing und Cybermobbing
•    im Trauerfall

Wir sind Ansprechpartner für...
•    Todesfälle in der Schule
•    Soziales Kompetenztraining
•    Schülercoaching „Alt hilft Jung“
•    Konflikten im Schulalltag
•    Kollegiale Fallberatung


Wir sind erreichbar von Montag bis Donnerstag von 13:00 Uhr – 14:30 Uhr in  Raum 1.45 und nach Absprache.

Alle Inhalte werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag
Herr Lüning Frau Bröker Frau Nöh Herr Waibl
       
Berufliche und persönliche Krisensituationen z.B. Gefährdung von Abschlüssen Schwangerschaft, Beziehungen, Drogen, häusliche Gewalt usw.
Schulinterne Umschulungen in Absprache mit den Koordinatorinnen und Koordinatoren

Todesfall in der Schule

Trauer und Tod

Konflikte im Klassenraum

Hilfe für Menschen mit Migrationshintergrund

Persönliche Krisen

Einschulung

Internationale Förderklasse

Berufliche Perspektiven

Motivation

Konflikte in Lerngruppen

Lernen lernen

Mobbing

Schulverweigerung

Schuldnerberatung

Unterstützung bei der Praktikumssuche

Seit dem Schuljahr 2007 führen wir Projekte im EU-Programm Comenius durch.

Seit dem Schuljahr 2015 führen wir Projekte im EU-Programm Erasmus+ durch.

Kontakt

Berufskolleg Ibbenbüren
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0

fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50

mail: info@bk-ibb.de

Öffnungszeiten

Montag 07:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 07:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr
In den Ferien 08:00 - 10.00 Uhr

Kontakt Anreise